header
Log in
A+ A A-

Pokal-Aus in der ersten Runde!

Mit 4:2 gewannen die gastgebenden Schwäne aus Schwenningen gegen den EHC und somit ist der diesjährige Pokalwettbewerb für den EHC bereits nach der ersten Runde Vereinsgeschichte.
Offenbar gelang es den Wolfsburgern nicht die Ausfälle ihrer beiden Top-Verteidiger Kurtz und Brüggemann zu kompensieren und so wirkte das Team oft bemüht, doch ohne letzte Durchschlagskraft.
Zudem musste der EHC bereits ab der 11.Minute mit Tim Regan auf einen weitern Leistungsträger verzichten, da dieser durch einen Ellenbogencheck vom eigentlich gesperrten Vasicek (wurde für die Partie extra vom Verband begnadigt!) mit einer Gehirnerschütterung ausschied.
In der 45.Minute vergab Delisle außerdem einen Penalty und damit den möglichen Anschlusstreffer zum 3:2, der die Begegnung vielleicht noch einmal offen gestaltet hätte.

1:0 Junker (Hay - Hynes) 24.Min
1:1 Zurek (Gödtel) 25.Min
2:1 Junker (Bergen) 31.Min
3:1 Hay (Hynes) 32.Min PP 5-3
4:1 Moger 48.Min PP 5-4
4:2 Samendinger (Kostyrev - H.Geisberger)