header
Log in
A+ A A-

EHC erkämpft ohne 5 einen Punkt gegen Regensburg!

Mit 1:2 nach Penaltyschießen mussten sich aufopferungsvoll kämpfende Grizzlies den favorisierten Eisbären aus Regensburg letztendlich geschlagen geben.
Ohne Simon, Regan, Callander, Genze und Rogles gelang es den Gastgebern trotzdem über die volle Distanz der Begegnung mitzuhalten und fast wäre sogar die überraschung eines Sieges gelungen.
Leider ließ das Team des EHC erneut in der Auswertung der sich ergebenden Chancen zu wünschen übrig und auch der eklatante Mangel an Spielsystem machte sich weiterhin negativ bemerkbar.

0:1 Kock (Thoma - Selea) 38.Min
1:1 Fibiger (Wietfeldt - Kurtz) 56.Min PP 5-4
1:2 Heaphy 65.Min spielentscheidender Penalty

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.995
Besucher heute: 223
Besucher gestern: 854
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.729.646
Seitenaufrufe diese Seite: 301
counter   Statistiken

DEL-News