header
Log in
A+ A A-

4:1 - Niederlage in Landshut

Auch in Landshut versuchte der EHC das Spiel auf der Strafbank  zu gewinnen, was mit einer 4:1 Niederlage bestraft wurde.
Die ersten drei Landshuter Treffer fielen allesamt im Powerplay, bevor Brandon Dietrich mit seinem dritten Treffer per empty-net goal zum 4:1 Endstand alles klar machte.
Den einzigen Treffer für Wolfsburg erzielte Christoph Wietfeldt - bezeichnender Weise in Unterzahl.
Damit kassierte Wolfsburg die neunte Niederlage im zehnten Spiel. Das hält man doch alles nicht mehr aus...

Kommt bitte alle zum 2.Fan-Talk, der am Donnerstag, den 01.12.05 um 19.00h in der Pistenbar stattfindet!