header
Log in
A+ A A-

Zurück in den PlayOffs! 2:0 Sieg gegen Kaufbeuren

In einer über weite Strecken etwas verkrampft geführten Partie behält der EHC die Oberhand und besiegt den direkten Konkurrenten aus dem Allgäu mit 2:0.
Besonders Chris Rogles mit seinem ersten shut-out in Diensten der Grizzlies und Preston Callander, der eine grandiose Leistung mit zwei Überzahltreffern krönte, glänzten bei den Hausherren.
Die Joker aus Kaufbeuren hingegen blieben vor dem Wolfsburger Tor einfach zu harmlos, leisteten sich viel zu viele, teils überflüssige, Strafzeiten und konnten somit die Gastgeber nur selten in Bedrängnis bringen.

1:0 Callander (Brüggemann - Rogles) 3.Min PP 5-4
2:0 Callander (Kosick - Regan) 42.Min PP 5-4