header
Log in
A+ A A-

Der EHC marschiert weiter - 3:1 Sieg gegen die Joker!

Extrem dominant präsentierten sich die Gastgeber aus Wolfsburg in der Begegnung des 13.Spieltags.
Die Gäste aus Kaufbeuren hätten sich nicht beschweren dürfen, wenn nach 40 Minuten doppelt so viele Tore auf dem Konto der Wolfsburger verbucht worden wären. Diese hatten die Joker schon zu Beginn der Partie fest im Griff und waren per Doppelschlag früh in Führung gegangen. Lediglich einige Minuten vor Ende der Begegnung durften die Kaufbeurer ein wenig von einem Punktgewinn träumen, ansonsten blieben sie gegen die furios auftrumpfenden Grizzlies völlig chancenlos.
Allein die Effektivität des EHCs machte Coach Toni Krinner weiterhin Sorgen - zu viel Aufwand für zu wenig Tore.

 

1:0 Geisberger (Simon - Seyller) 4.Min  
2:0 Regan (Kosick - Fibiger) 4.Min  
3:0 Kosick (Brüggemann - Fibiger) 22.Min PP 5-4
3:1 Holzmann (Rau - Kozacka) 55.Min