header
Log in
A+ A A-

Grizzlies vernaschen harmlose Eisbären mit 6:1

Das Toreschießen scheint den Grizzlies immer leichter zu fallen.
Gegen die etwas lasch eingestellten Regensburger machten sie jedenfalls kurzen Prozess und entschieden die Partie gleich im ersten Drittel mit einem deutlichen 3:0 Vorsprung. Wer nun dachte, dass die in der Liga hoch gehandelten Gäste eine Antwort parat hätten, hatte sich getäuscht. Die Eisbären hatten scheinbar ihr Gebiss zu Hause vergessen und kamen lediglich zum Ehrentreffer, während die Gastgeber das Geschehen auf dem Eis mit viel Spielwitz und Engagement fast nach Belieben dominierten.
Auch wenn die Gäste es ihnen zeitweilig recht einfach machten, so konnten die rund 1700 Wolfsburger Fans mit Wohlwollen feststellen, dass der EHC längst nicht mehr so fahrlässig wie bisher mit seinen Chancen umgeht.
Allein in den letzten 5 Spielen konnte man 26 Torerfolge bei 13 Gegentreffern verbuchen und holte 12 von 15 möglichen Punkten.
Mit diesem deutlichen Sieg gegen einen direkten Mitkonkurrenten um die besten Tabellenplätze konnte man sich zudem seit nunmehr drei Wochen erstmals wieder auf einem Play-off Platz zurückmelden.

 

1:0 Gödtel (Kosick - Regan) 5.Min SH 4-5
2:0 Wietfeldt (Henrich - Dylla) 13.Min  
3:0 Simon (Wikström) 19.Min  
4:0 Dylla (Henrich - Danner) 26.Min   
4:1 Woolf (Hackert - MacNevin) 31.Min  
5:1 Danner (Wietfeldt  - Geisberger) 48.Min PP 6-5 
6:1 Simon (Beslagic - Genze) 59.Min PP 5-3

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.558.771
Besucher heute: 107
Besucher gestern: 892
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.731.856
Seitenaufrufe diese Seite: 287
counter   Statistiken

DEL-News