header
Log in
A+ A A-

2:1 nV Niederlage in Bietigheim - Minikader erkämpft Punkt

Nachdem mit Simon und Genze zwei weitere Stammkräfte für das Gastspiel in Bietigheim ausgefallen waren, konnte der verbliebene Rest mit einer beherzten Leistung und einem Chris Rogles in Topform trotzdem einen Punkt aus dem Ellental entführen.
Konnte das Zustandekommen des Ausgleich der Steelers in doppelter Überzahl noch unter der Rubik "unglückliche Schiedsrichterentscheidung" abgehakt werden, so erspielten die Gastgeber sich im Laufe des zweiten und vor allem des dritten Drittels optische Vorteile.
Aber erst in der overtime konnte Bietigheim den grandios haltenden Rogles im Wolfsburger Tor ein zweites Mal überwinden.
Zudem fehlte der EHC-Restetruppe gegen Ende sichtlich die Puste, um den Gastgebern bis zum Schluss die Stirn zu bieten. Bleibt zu hoffen, dass das Eishockeyjahr 2007 für die Grizzlies ein besseres wird als die letzten beiden Jahre...  

0:1 Callander (Regan - Wikström) 6.Min  
1:1 Gosselin (Johannson - Campbell) 19.Min PP 5-3
2:1 Schweiger (Hart) 63.Min