header
Log in
A+ A A-

Grizzlies kämpfen Angstgegner mit 3:1 nieder!

Mit einer bravourösen kämpferischen Leistung und nahezu sechzig voll konzentrierten Spielminuten gelang den Grizzlies endlich ein Sieg gegen den übermächtig erscheinenden Gegner aus Bremerhaven.
Obwohl die Pinguine aus dem hohen Norden bei weitem nicht so souverän wie in der Vergangenheit auftraten, konnte man dem Wolfsburger Team bedenkenlos eine der besten Vorstellungen in der laufenden Saison bescheinigen. Mit stark dezimiertem Kader und lediglich vier Kontingentspielern legten die Wolfsburger gegen die in Bestbesetzung angereisten Gäste gleich im ersten Drittel den Grundstein für den Erfolg. Besonders begeistern konnte das Verteidigerduo Pudlick und Schutte, das äußerst dominant und kontrolliert auftrat.
Im Sturm überzeugte Eric Dylla durch enorme Spielfreude und Max Seyller mit schier außerirdischem Einsatz und vielen geilen Checks!

1:0 Dylla (Henrich - Wietfeldt) 4.Min
2:0 Pudlick (Callander - Wikström) 12.Min
2:1 Reid (Streu - Deniset) 45.Min 
3:1 Schutte 60.Min 4-4

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.558.779
Besucher heute: 115
Besucher gestern: 892
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 4
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.731.875
Seitenaufrufe diese Seite: 314
counter   Statistiken

DEL-News