header
Log in
A+ A A-

Nächster Heimsieg! Grizzlies bezwingen Eisbären mit 3:2

Nach einem eher mäßigen Auftakt konnte das Team von Toni Krinner im zweiten Drittel doch noch den Grundstein für den siebten Heimsieg hintereinander legen. Im Schlussabschnitt folgten dem frühen Treffer von Neuzugang Suchan allerdings viele bange Minuten für die Wolfsburger Fans, die sich zum wiederholten Male dank einer hervorragenden Torhüterleistung und einer gehörigen Portion Glück über drei Punkte freuen durften. Da fast alle Konkurrenten, die in der Tabelle hinter Wolfsburg plaziert sind, an diesem Spieltag leer ausgingen, haben die Grizzlies nun bereits 10 Punkte Vorsprung auf den fünften Platz.
Sollten die nächsten zwei oder drei Begegnungen ähnlich positiv wie zuletzt verlaufen, wäre der EHC dem Heimrecht in der ersten Play-off Runde wohl den entscheidenden Schritt näher gekommen. Im Sonntagsgastspiel beim zuletzt stark verbessert auftretenden Tabellenvorletzten aus Kaufbeuren werden die Grizzlies allerdings auf einen ihrer Leistungsträger verzichten müssen: Michael Schutte ist für diese Partie wegen einer Spieldauer-Disziplinarstrafe gesperrt, nachdem er sich im letzten Drittel eine kleine Raufeinlage mit dem Regensburger MacNevin geleistet hatte.

0:1 Selea (Miller - MacNevin) 16.Min  
1:1 Dylla (Wilhelm - Wietfeldt) 22.Min   
2:1 Beslagic (Simon - Suchan) 28.Min PP 5-4 
3:1 Suchan (Simon - Regan) 41.Min  
3:2 Dietrich (Cermak - Gauvreau) 52.Min PP 5-4

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.734
Besucher heute: 816
Besucher gestern: 676
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.727.918
Seitenaufrufe diese Seite: 236
counter   Statistiken

DEL-News