header
Log in
A+ A A-

Unspektakulärer 4:1 Heimsieg gegen die Eispiraten

Mit einer phasenweise doch recht langatmigen Vorstellung meldeten sich die Grizzlies aus der kurzen Länderspielpause zurück. Nachdem Skodachef und EHC-Aufsichtsrats-Vorsitzender Detlef Wittig den langjährigen "Mr.EHC" Karl-Heinz Lorenz auf dem Eis offiziell aus seinem Amt verabschiedet und mit vielen Worten der Anerkennung bedacht hatte, wurde auch noch ein wenig Eishockey gespielt.
Ließen die Wolfsburger im ersten Spielabschnitt noch den letzten Durchsetzungswillen vorm gegnerischen Tor vermissen, so entschieden sie die Begegnung im Mitteldrittel mit vier Toren doch noch vorzeitig. Gegen Ende wirkte die Partie dann allerdings doch eher wie ein Warmlaufen für den Showdown am Sonntag.

1:0 Kaufmann (Genze - Suchan) 22.Min  
2:0 Pudlick (Simon - Regan) 27.Min PP 5-3
3:0 Wilhelm (Dylla - Henrich) 28.Min  
3:1 Hermann (Heinrich - Mikulik) 35.Min PP 5-4
4:1 Dylla (Gödtel - Wietfeldt) 39.Min