header
Log in
A+ A A-

SWEEP! - Wolfsburg gewinnt viertes Spiel gegen Essen

Auch wenn die Grizzlies sich beim 2:4 erneut in der Anfangsphase schwer taten - das vierte Aufeinandertreffen mit den Moskitos nahm den gewohnten Ausgang.
Das Team von Toni Krinner präsentierte sich weiterhin spielerisch und vor allem körperlich deutlich überlegen und erkämpfte sich mit dem letztlich verdienten Sieg den schnellstmöglichen Einzug ins Halbfinale (4:0 in der Serie).
Die auf zwei Positionen umgestellte Mannschaft des EHC (Callander wieder dabei, Geisberger für den verletzten Kaufmann in der 2.Reihe) brauchte allerdings ungewohnt lange, um die Moskitos in ihrem letzten Saisonspiel niederzukämpfen - verständlich, da die Gastgeber offenkundig das Letzte aus sich herausholten, um ihrem Publikum noch einmal etwas zu bieten. Auf eine vierte Reihe mussten die Grizzlies diesmal leider komplett verzichten, da Markus Guggemos schon nach wenigen Minuten angeschlagen in die Kabine musste.

1:0 Müller (Willaschek - Lingemann) 5.Min
2:0 Beuker (Busch - Richter) 7.Min SH 4-5
2:1 Simon (Beslagic - Suchan) 12.Min 4-4
2:2 Henrich (Beslagic - Simon) 24.Min PP 5-4
2:3 Wikström (Regan - Wilhelm) 52.Min   
2:4 Simon (Fibiger) 53.Min PP 5-4