header
Log in
A+ A A-

Grizzlies treffen im Halbfinale auf Cannibals

Mit den Landshut Cannibals hat der EHC im diesjährigen Halbfinale nun einen richtig dicken Brocken erwischt. Die Landshuter, die im Viertelfinale Schwenningen mit 4:1 in der Serie besiegten, treten auch in dieser Saison mit einer gelungenen Mischung aus hochmotivierten Eigengewächsen und soliden Ausländern an. Auf kein Team der Liga trifft der Satz "Die Mannschaft ist der Star" wohl besser zu, als auf Wolfsburgs nächsten Gegner, der sich zudem durch die zweitgeringste Gegentorzahl in der Hauptrunde einen Namen als Defensivspezialist gemacht hat. Nach der doch eher entspannten Auftaktrunde gegen die Moskitos erwartet die Zuschauer am Sonntag wohl der Beginn eines waschechten Play-off Krimis, der am Ende vermutlich durch Kleinigkeiten entschieden wird.

Im anderen Halbfinale der AEL treffen die Kassel Huskies und der EHC München aufeinander.
Den harten Gang in die Oberliga müssen überraschenderweise die Dresdner Eislöwen antreten, die ihre Playdown-Serie gegen Weißwasser mit 2:4 Spielen verloren haben.
Im Abstiegsduell zwischen den Jokern aus Kaufbeuren und den Eispiraten kommt es am Freitag im alles entscheidenen siebten Spiel zum Showdown in Crimmitschau, an dessen Ende der zweite Absteiger feststehen wird.

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.539.595
Besucher heute: 557
Besucher gestern: 791
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.614.529
Seitenaufrufe diese Seite: 262
counter   Statistiken

DEL-News