header
Log in
A+ A A-

Grizzlies siegen mit 2:4 in Landshut!

Die Gäste aus Wolfsburg zeigten sich in einer ausgeglichenen Partie als das nervenstärkere Team, das vor allem auf der Torhüterposition deutliche Vorteile zu verzeichnen hatte und im Abschluss wesentlich mehr Effizienz als die stets bemühten Gastgeber an den Tag legte.
Nach diesem äußerst wichtigen Auswärtssieg ist für den EHC das Finale nun zum Greifen nah. Wenn das Team um Kapitän Tim Regan und Torhüter Chris Rogles am Donnerstag erneut derart konzentriert zu Werke gehen sollte, wäre der Finaleinzug bereits nach drei Halbfinalspielen komplett! Weniger erfreulich stellte sich für die Grizzlies der Ausfall von Mike Pudlick dar, der bereits zur Hälfte der Begegnung das Eis verletzt verlassen musste und dem EHC wohl zunächst fehlen wird. An seiner Stelle wird zumindest in Spiel 3 vermutlich Michael Schutte seinen ersten Play-off Einsatz erhalten.

0:1 Henrich 14.min   
0:2 Suchan 25.Min SH 4-5 
0:3 Callander (Regan - Wikström) 30.Min  
1:3 Schinko (Wilhelm - Brandl) 38.Min  
1:4 Suchan (Genze) 40.Min 
2:4 Welz (Guidarelli - Hammer) 60.Min 6-4

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.688.849
Besucher heute: 875
Besucher gestern: 1.326
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 6
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 9.092.356
Seitenaufrufe diese Seite: 18
counter   Statistiken

DEL-News