header
Log in
A+ A A-

4:7 Niederlage zur Eröffnung - Scorpions klar überlegen

Viele hundert Fans hatten sich zur diesjährigen Saisoneröffnung an der Eisarena eingefunden, um bei strahlendem Sonnenschein die Vorfreude auf die kommende Spielzeit gemeinsam zu steigern. Neben dem bewährten Angebot an Speisen und Getränken wurde den Fans ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit zahlreichen Verlosungen und Spielen geboten.
Lediglich die Abwehrleistung des Grizzlyteams im anschließenden Testspiel trübte die ansonsten positive Grundstimmung des Wolfsburger Anhangs. Da die Begegnung mit den Hannover Scorpions den ersten und gleichzeitig letzten Auftritt vor heimischer Kulisse in der Vorbereitung darstellte, konnte man schon etwas enttäuscht sein. Auch wenn mit der Pokalbegegnung am heutigen Sonntag gleich am Folgetag das erste Pflichtspiel auf dem Programm stand, so hätte man diese Gelegenheit zur Eigenwerbung vor über 2000 Zuschauern doch etwas besser nutzen können.
Besonders im ersten Spielabschnitt überzeugten in der Wolfsburger Defensive bestenfalls 1-2 Akteure und auch Torhüter Jonas konnte sich noch nicht für den Stammplatz im Wolfsburger Tor empfehlen. Insgesamt offenbarte die Begegnung die Schwächen des EHC mehr als deutlich, was auch Trainer Toni Krinner auf der anschließenden Pressekonferenz so resümierte.

0:1 Morczinietz (Lanier) 3.Min
0:2 Mondt (Morczinietz - Lanier) 15.Min 
0:3 Lanier (Morczinietz - Mondt) 15.Min
1:3 Hurtaj (Zurek ) 22.Min
1:4 Boos 23.Min
2:4 Fibiger (Ulmer) 27.Min SH 4-5 
2:5 N. Goc 28.Min PP 5-3 
2:6 Morczinietz (Brimanis) 34.Min PP 5-4 
3:6 Hurtaj (Macholda) 38.Min
3:7 Reiss (Blank) 45.Min PP 5-4
4:7 Callander (Wikström - Gödtel) 53.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.153
Besucher heute: 235
Besucher gestern: 676
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.726.610
Seitenaufrufe diese Seite: 327
counter   Statistiken

DEL-News