header
Log in
A+ A A-

5:2 Einweihungsparty gegen den Meister aus Mannheim!

Nicht nur der neue Namensgeber der Volksbank BraWo EisArena zeigte sich zu seinem Einstand in Geberlaune.
Während die Volksbank reichlich Geschenke in Form von Schlüsselanhängern, Blinklichtern und Tröten (aua!) unter die rund 3500 Zuschauer brachte, überreichten die Grizzlies den Gästen aus Mannheim gleich fünfmal das gleiche Präsent.
Nachdem die Adler im ersten Spielabschnitt klar die Kontrolle über das Spiel behalten hatten, kämpften sich die Wolfsburger im zweiten Drittel sehenswert in die Partie und sorgten in den letzten beiden Minuten des Mitteldrittels für die vorzeitige Entscheidung.
Doch auch bevor die Grizzlies in der 39. und 40. Minute von zwei dummen Strafzeiten der Adler profitieren konnten glich die Halle einem Tollhaus, da die Gastgeber den technisch und läuferisch überlegenen Gästen in absolut begeisternder Manier den Schneid abgekauft hatten. Der postive Trend des ersten Spiels nach der Deutschland-Cup Pause konnte in diesem Spiel also nahtlos fortgesetzt werden und auch das kleine Quentchen Glück war diesmal mit dabei.

0:1 Hackert (Trepanier - Lewandowski) 6.Min PP 5-4
1:1 Voce (Svensson) 25.Min
2:1 Hurtaj (Zurek) 34.Min (siehe rechtes Bild)
3:1 Ulmer (Wiseman - Sandrock) 39.Min PP 5-3
4:1 Voce (Ulmer - Regan) 40.Min PP 5-3
5:1 Wiseman (Ulmer - Fibiger) 57.Min
5:2 Trepanier (Methot - Corbet) 58.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.579.992
Besucher heute: 608
Besucher gestern: 1.065
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.802.205
Seitenaufrufe diese Seite: 335
counter   Statistiken

DEL-News