header
Log in
A+ A A-

Lahmes Dienstagsspiel endet mit 3:5 Niederlage

In einer Partie, die äußerst blutleer und schlapp daher kam, gab es für die Grizzlies gegen die Gäste aus Iserlohn nichts zu holen. Besonders ab dem Mitteldrittel konnten die Roosters fast nach Bedarf durch die desolate Wolfsburger Abwehr spazieren, um fleißig zu punkten und etwaige Treffer des EHC sofort zu kontern.
Da beide Teams die letzte Konsequenz im Kampf um die Punkte vermissen ließen, geriet der Abend für die wenigen bedauernswerten Zuschauer zur reinen Qual. Dass die zwischenzeitliche Konfusion und Hilflosigkeit auf Wolfsburger Seite nicht gnadenlos ausgepfiffen wurde, lag vermutlich lediglich am großartigen Auftreten vor zwei Tagen.

0:1 Ready (Schmidt - Roy) 16.Min PP 5-4
0:2 Beechey (Potthoff - Danielsmeier) 28.Min
0:3 Kavanagh (Beechey - Schmidt) 35.Min PP 5-4
1:3 Wiseman (Höhenleitner - Henrich) 37.Min PP 5-4
1:4 Kavanagh (Roy - Dück) 48.Min
2:4 Voce (Regan - Svensson) 51.Min PP 5-4
2:5 Roy 52.Min
3:5 Hurtaj 57.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.562.310
Besucher heute: 38
Besucher gestern: 1.052
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.742.612
Seitenaufrufe diese Seite: 336
counter   Statistiken

DEL-News