header
Log in
A+ A A-

Den Grizzlies geht die Puste aus - 3:5 gegen Hannover

Das Sonntagspiel zeigte, wenn auch spät, seine Wirkung.
Auch in der Begegnung gegen die Nachbarn aus Hannover gingen die Cracks von Toni Krinner körperlich bis an die Schmerzgrenze und auch darüber hinaus. Nach einem furiosen Mitteldrittel lag Wolfsburg noch mit einem Tor vorn - viel zu knapp angesichts der zahlreichen Chancen der Gastgeber! Im letzten Drittel mussten die Grizzlies ihren zuletzt gezeigten Energieleistungen Tribut zollen und verloren die Partie doch noch mit 3:5.
Neben den schwindenden Kräften kam leider hinzu, dass Krinner sich in der Wahl des Torhüters total vergriffen hatte: Anstatt den zuletzt extrem stark auftrumpfenden Jonas im Tor zu belassen, durfte im Zuge der Rotation Chris Rogles zwischen die Pfosten...und lieferte eine schier unterirdische Vorstellung ab. Kaum ein Gegentreffer fiel, ohne dass der sonst so zuverlässige Goalie eine Mitschuld trug.


0:1 Schneider (Köppchen - Köttstorfer) 14.Min
1:1 Regan (Fortin - Ulmer) 16.Min PP 5-3
1:2 Boos (Hlinka - Nickulas) 27.Min
2:2 Svensson ( Wietfeldt) 27.Min
3:2 Regan (Sandrock - Rogles) 37.Min
3:3 Hlinka (Herperger - Bright) 49.Min
3:4 Köttstorfer (Hlinka - Boos) 52.Min
3:5 Herperger (Bright - Köppchen) 57.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.556.880
Besucher heute: 638
Besucher gestern: 868
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.725.365
Seitenaufrufe diese Seite: 330
counter   Statistiken

DEL-News