header
Log in
A+ A A-

4:1 in Hannover - Grizzlies nur zwei Drittel stark

Trotz überzeugender Leistung in den ersten beiden Spielabschnitten konnten die Grizzlies ihren zahlreich mitgereisten Fans keinen Punktgewinn präsentieren.
Zu deutlich gestaltete sich das letzte Drittel für die gastgebenden Scorpions, so dass aus einer knappen Partie am Ende doch noch eine klare Angelegenheit wurde. Scheinbar reichten die Kraftreserven der weiterhin mit drei Reihen agierenden Wolfsburger nicht mehr für die letzten zehn Minuten der Begegnung - Hannover spielte mit vier Reihen durch und nutzte die sich bietenden Powerplaygelegenheiten zweimal eiskalt aus. Nach dem 3:1 erlahmte dann die Gegenwehr der Grizzlies zusehends.

0:1 Regan (Sandrock - Höhenleitner) 11.Min
1:1 Schneider (Mitchell - Mondt) 27.Min
2:1 Boos (Schneider) 50.Min PP 5-4
3:1 Boos (Lambert - Goc) 52.Min PP 5-3
4:1 Mitchell (Mondt - Schneider) 55.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.581.966
Besucher heute: 538
Besucher gestern: 1.315
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.807.680
Seitenaufrufe diese Seite: 293
counter   Statistiken

DEL-News