header
Log in
A+ A A-

3:6 - Grizzlydefensive mit Oberligavorstellung

Mit einer nur als bodenlose Frechheit zu bezeichnenden Vorstellung beendet das Wolfsburger DEL-Team das Eishockeyjahr 2007. Ohne Biss und Willen unterlag man dem Tabellenletzten aus Duisburg, dem eine bestenfalls konzentrierte Vorstellung zum dreifachen Punktgewinn reichte.
Gerade weil die Freikartenaktion des EHC fast doppelt so viele Zuschauer wie sonst gegen ein Schlusslicht zu erwarten wären in die Arena lockte, war das Gebotene umso fataler. Werbung für´s Eishockey in Wolfsburg sieht definitv anders aus.
Besonders die Defensive "glänzte" durch zwei Gegentreffer bei eigener überzahl, einem Eigentor durch "Top-Verteidiger" Fortin und dem alles andere als DEL-tauglichen Robby Sandrock, der bei sage und schreibe fünf Gegentreffern auf dem Eis war. Erschwerend kam die schwache Leistung von Chris Rogles im Grizzlytor hinzu, der neben zwei abgefälschten Toren auch einige lupenreine Fehler auf seine Kappe nehmen musste. Ein durch und durch verkorkster Abend, sozusagen...
Das durchaus gelungene Debut von Neuzugang Andreas Morczinietz, der gleich den ersten Treffer für seinen neuen Arbeitgeber verbuchen konnte, geriet somit leider stark ins Hintertreffen.

0:1 Högardh (Liimatainen - Kozhevnikov) 10.Min
1:1 Morczinietz (Ulmer - Fortin) 12.Min
1:2 Cox (Tkaczuk - Paul) 18.Min SH 4-5
1:3 Högardh (Courchaine - Hilpert) 20.Min SH 4-5
1:4 Tkaczuk 27.Min
2:4 Voce (Ulmer - Nikiforuk) 32.Min PP 5-4
2:5 VanBallegooie (Tkaczuk - Cox) 34.Min PP 5-4
2:6 Cox (Tkaczuk - Ask) 51.Min
3:6 Höhenleitner (Wietfeldt - Regan) 53.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.558.009
Besucher heute: 237
Besucher gestern: 854
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 5
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.729.666
Seitenaufrufe diese Seite: 276
counter   Statistiken

DEL-News