header
Log in
A+ A A-

Auswärtssieg in Frankfurt - und ein neuer Verletzter

Endlich konnten die Grizzlies beim 4:3-Erfolg gegen die Frankfurt Lions wieder ein paar Auswärtspunkte mitbringen. Während auf Wolfsburger Seite defensiv stark agiert wurde, scheiterten die Gastgeber wieder einmal mehr an Oliver Jonas. Das Schussverhältnis von 35:21 für die Gastgeber lässt sogar Hoffnungen aufkommen, dass die Grizzlies ihre Abschlussschwäche überwunden haben könnten.

überschattet wurde die Partie von der schweren Verletzung von Christoh Höhenleitner. Ohne Fremdeinwirkung rauschte er in der 57. Minute in die Bande, verletzte sich dabei am Knie und wurde vom Eis getragen. Zwar konnte er die Heimreise mit dem Team antreten, muss sich jedoch heute weiteren Untersuchungen unterziehen, die Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben sollen.
Somit steht wohl fest, dass wir in dieser Saison nicht ein Spiel mit voller Besetzung bestreiten können...

0:1 Kosick (Höhenleitner - Genze) 11.Min
0:2 Voce (Regan - Svensson) 17.Min PP 5-3
0:3 Sandrock (Nikiforuk - Henrich) 38.Min
1:3 Krestan (Danner - Bresagk) 49.Min
1:4 Wietfeldt (Hurtaj) 50.Min
2:4 Jeff Ulmer (Taylor - Bresagk) 54.Min
3:4 Young (Armstrong - Taylor) 59.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.556.880
Besucher heute: 638
Besucher gestern: 868
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.725.363
Seitenaufrufe diese Seite: 260
counter   Statistiken

DEL-News