header
Log in
A+ A A-

EHC verlängert mit Toni Krinner und klärt Torwartfrage

Die Grizzly Adams wollen auch die kommende DEL-Saison mit ihrem aktuellen Trainer in Angriff nehmen. In den kommenden Wochen werden Toni Krinner und Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf zudem einen geeigneten Co-Trainer für die neue Spielzeit suchen, der Krinner zukünftig bei seinen Aufgaben unterstützen soll.
Auf den Torhüterpositionen herrscht nun ebenfalls Klarheit für die kommende Saison: Der seit einigen Wochen grandios aufgelegte Oliver Jonas wird auch in Zukunft als Nr.1 für die Grizzlies aufs Eis gehen. Als Back-up wird der von den Freezers nach Wolfsburg wechselnde Daniar Dshunussow für den EHC an den Start gehen, wobei der 21jährige Nachwuchsgoalie zusätzlich mit einer vereinsseitigen Option auf eine zusätzliche einjährige Verlängerung ausgestattet wurde. Folgerichtig heißt dies aber auch, dass mit Chris Rogles einer der großen Namen der DEL-Geschichte keine weitere Saison aufs Eis gehen wird. Der sympathische US-Amerikaner, der großen Anteil am letztjährigen Wiederaufstieg der Grizzlies hatte, wird am Ende dieser Saison die Torwartausrüstung an den Nagel hängen und in seine Heimat zurückkehren.

Wir sagen an dieser Stelle:
Danke, Chris! Danke, für alles, was Du für die Grizzlies geleistet hast!

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.558.001
Besucher heute: 229
Besucher gestern: 854
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.729.652
Seitenaufrufe diese Seite: 271
counter   Statistiken

DEL-News