header
Log in
A+ A A-

Grizzlies trumpfen noch einmal auf - 2:1 gegen Berlin

Gegen das stärkste Auswärtsteam der Liga zeigten die Grizzlies ihren Fans eine bärenstarke Leistung. Neben einem alles überragenden Oliver Jonas im Tor wusste vor allem die Wolfsburger Verteidigung mit einer ungewohnt fehlerlosen Vorstellung zu begeistern. Da konnte auch der erneut extrem einseitig gegen den EHC pfeifende HSR Looker nichts mehr ausrichten, obwohl seine Strafenverteilung im Verhältnis 2:1 den Grizzlies phasenweise wirklich alles abverlangte. 
Am Ende setzten sich die Wolfsburger in einer stets spannenden und von beiden Seiten mit letzter Konsequenz geführten Partie denkbar knapp, aber verdient durch. Zusammen mit der After-game Party und dem anschließenden 14:0 der Jugendmannschaft der Young Grizzlies hielt diese Saison also doch noch ein Highlight für die Fans der Grizzlies parat!

0:1 Walker (Ustorf - Robinson) 9.Min
1:1 Regan (Wietfeldt - Zurek) 24.Min
2:1 Ulmer (Morczinietz - Nikiforuk) 56.Min