header
Log in
A+ A A-

4:3 Last-minute Sieg gegen Ingolstadt

Mit viel Arbeit und wenig Glanz erkämpften sich die Grizzlies drei wichtige Punkte.
Bis zur Mitte der Begegnung ging bei den Gastgebern aus Wolfsburg allerdings kaum etwas zusammen. Ingolstadt überzeugte durch großen Willen im Zweikampf und wesentlich effizienteres überzahlspiel, während den Spielern des EHC ein Puck nach dem anderen versprang und alles schief ging, was wohl daneben gehen konnte. Doch die Grizzlies steckten nicht auf, blieben hartnäckig am Puck und spielten, nach einer torreichen Druckphase Ende des zweiten Drittels, im letzten Spielabschnitt ihre überlegene Kondition aus. 29 Sekunden vor der Schlusssirene gelang Mike Green gegen müde gespielte Panther der vielumjubelte Siegtreffer.

0:1 Milroy (Keith - Ficenec) 2.Min PP 5-4
0:2 Ast (Milroy - Keith) 23.Min PP 5-4
1:2 Ulmer (Johnson - Regan) 35.Min
2:2 Ulmer (Degon - Milley) 39.Min PP 5-3
3:2 Alavaara (Regan - Magowan) 39.Min
3:3 Ficenec (Waginger - Greilinger) 40.Min
4:3 Green (Milley - Genze) 60.Min