header
Log in
A+ A A-

Die Grizzlies geben alles - 7:4 gegen Augsburg!

Trotz der langen Reise durch das Heimatland der heutigen Gäste gelang es den Wolfsburgern noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren.
Ohne Furchner und Höhenleitner mussten die Grizzlies mit den verbliebenen drei Reihen den aggressiv aufspielenden Panthern Paroli bieten. Besonders das Powerplay der Gastgeber, das mit 5(!!!) Treffern zu alter Effektivität zurückfand, sicherte am Ende den Sieg gegen die Gäste aus Bayern. Obwohl die Strafenverteilung (EHC 4 - AEV 18 + 2x10) auf den ersten Blick dies nicht verrät, so konnten die Panther sich trotzdem bei HSR Aumüller bedanken, dass sie nicht noch weitaus mehr Unterzahlsituationen zu bewältigen hatten.
Somit kletterte der EHC in der etwas schiefen Tabelle vorübergehend auf Platz 2, stellt neben dem mit Abstand besten Powerplay (über 27%) den torgefährlichsten Sturm und mit Papineau, Milley, Magowan und Ulmer die vier Topscorer der Liga!!!

0:1 Jörg (Hunt - Ryan) 6.Min
1:1 Degon (Papineau - Hospelt) 12.Min PP 5-4
2:1 Ulmer (Green - Degon) 17.Min SH 4-5
3:1 Magowan (Alavaara - Ulmer) 27.Min PP 5-4
4:1 Magowan (Ulmer - Degon) 32.Min PP 5-3
4:2 Olimb (Likens - Junker) 35.Min PP 5-4
5:2 Papineau (Morczinietz - Milley) 38.Min
5:3 Gordon (Likens - Junker) 39.Min
5:4 Kohl (Ryan - Gordon) 45.Min
6:4 Rekis (Alavaara - Ulmer) 47.Min PP 5-4
7:4 Degon (Papineau - Regan) 55.Min PP 5-4

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.539.587
Besucher heute: 549
Besucher gestern: 791
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.614.473
Seitenaufrufe diese Seite: 281
counter   Statistiken

DEL-News