header
Log in
A+ A A-

4:2 - Die Grizzlies sind nun nicht nur die Nr.1 im Norden

Mti einer beherzten Leistung gegen die Freezers aus Hamburg kletterten die Grizzlies erneut bis an die Tabellenspitze.
Während die Freezers mit viel Körpereinsatz das Spiel an sich reißen wollten, hielten die Gastgeber aus Wolfsburg mit ebenso viel Spielwitz und Entschlossenheit dagegen. Nicht zuletzt dank eines überragenden Daniar Dshunussow im Tor des EHC konnten die Grizzlies die Partie am Ende mit ihrem bärenstarken Powerplay für sich entscheiden.
Der beim Rivalen aus dem Norden ausgemusterte Goalie dokumentierte mit seiner Leistung eindrucksvoll die personelle Fehlentscheidung der Gäste zugunsten unserer Grizzlies. Man darf gespannt sein, was der stark geschrumpfte Kader in den verbliebenen drei Spielen bis zur Länderspielpause noch so auf die Beine stellen wird...


0:1 Fortier (Brigley - Delmore) 9.Min
1:1 Milley (Degon - Hospelt) 12.Min PP 5-4
2:1 Degon (Regan - Ulmer) 35.Min
3:1 Regan (Degon - Papineau) 40.Min PP 5-4
4:1 Magowan (Alavaara - Green) 47.Min PP 5-4
4:2 Karalahti (Aab - Fortier) 50.Min PP 5-4 

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.735
Besucher heute: 817
Besucher gestern: 676
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.727.960
Seitenaufrufe diese Seite: 324
counter   Statistiken

DEL-News