header
Log in
A+ A A-

Starke Adler entführen zwei Punkte in der Verlängerung

Lediglich einen Punkt konnten sich die Grizzlies beim 1:2 im Heimspiel gegen Mannheim sichern, lieferten dabei aber eine beeindruckende Energieleistung ab. Die Gäste traten hoch motiviert, mit viel Körpereinsatz und Laufbereitschaft auf und konnten sich wie gewohnt auf die Reflexe ihres Ausnahmetorhüters Fred Brathwaite verlassen. Von den 21 Schüssen auf sein Tor konnte der Adlergoalie lediglich Degons überzahlknaller zum 1:0 nicht entschärfen.
Auf der Gegenseite hielt Oliver Jonas seine Farben mit sage und schreibe 42 Saves im Spiel und musste erst in der Verlängerung ein zweites Mal hinter sich greifen. Lediglich die Schiedsrichterleistung trübte die absolut leistungsgerechte Punkteteilung - HSR Klau verweigerte in den letzten Minuten der Begegnung den Gastgeber mehr als einmal klare Pfiffe zu ihren Gunsten. Trotzdem dürfen die Grizzlies auf den gewonnenen Punkt mächtig stolz sein, denn vor allem die geleistete Laufarbeit wirkte angesichts des anstrengenden Programms der letzten Tage schier unmenschlich. 

1:0 Degon (Hospelt - Furchner) 19.Min PP 5-4
1:1 Corbet (Fischer - Girard) 24.Min
1:2 Methot (Corbet - Bouchard) 63.Min