header
Log in
A+ A A-

Fünfter Saisonsieg gegen Straubing bringt Traumfinale!

Die Grizzlies bleiben in dieser Saison der Straubinger Alptraum schlechthin.
Nach den ersten beiden Dritteln im Pokalhalbfinale, in denen die Wolfsburger über weite Strecken eine gehemmt wirkende Vorstellung boten, hatten die Gäste aus Bayern noch völlig verdient mit 0:2 in Führung gelegen. Dabei hatten die beiden Hauptschiedsrichter einen wahren Strafzeitenregen auf die engagiert aufspielenden Tigers herabgehen lassen - Wolfsburg blieb aufgrund von Einsatzmangel weitestgehend strafzeitenfrei.
Während die rund 200 Gästefans bereits in Finalstimmung feierten, war den rund 2200 Heimfans der Spaß im Halse stecken geblieben. Doch das sollte sich im letzten Spielabschnitt grundlegend ändern!
Mit einem Doppelpack (43.+46.Min) brachte Wolfsburgs Topverteidiger Marvin Degon die Grizzlies etwas überraschend wieder zurück in die Partie. Als in der folgenden Verlängerung Torjäger Magowan mit seinem Treffer zum 3:2 das Traumfinale gegen Hannover Realität werden ließ, war nicht nur das gruselige Mitteldrittel vergessen: Die Halle explodierte in einem wahren Jubelsturm der Erlösung!

Das Finale des Deutschen Eishockey-Pokals findet also am 24.02.09 ab 19.00 Uhr in der Wolfsburger Eisarena statt. Direkt nach Spielschluss gingen bereits über 1000 Tickets im Fanshop der Grizzlies über den Tresen - darunter auch einige hundert an Gäste aus der Landeshauptstadt.

0:1 Hussey (Trew - Dunham) 11.Min 
0:2 Retzer (Meloche) 40.Min
1:2 Degon (Papineau - Hospelt) 43.Min PP 5-4
2:2 Degon (Ulmer - Magowan) 46.Min
3:2 Magowan (Alavaara - Papineau) 62.Min 4-4    

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.488.893
Besucher heute: 1.827
Besucher gestern: 2.661
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 6
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.489.247
Seitenaufrufe diese Seite: 273
counter   Statistiken

DEL-News