header
Log in
A+ A A-

Die Grizzlies sind DEB-Pokal Sieger 2009!!!

In einer mitreißenden Partie gelang dem Team des EHC der erste große Titel der Vereinsgeschichte.
Beide Teams zeigten, von ihren jeweiligen Fanlagern aufs Heftigste angefeuert, großen Willen. Das kleine Quentchen mehr an Entschlossenheit zeigten zum Auftakt allerdings die Grizzlies, die im ersten Drittel zwar deutlich weniger Torschüsse zu verzeichnen hatten, aber insgesamt zwingender auftraten. Dass es zur ersten Pause bereits 3:0 stand, war jedoch auch der Glücksgöttin Fortuna zu verdanken, die am gestrigen Abend eindeutig EHC-Fan war.
Zur Freude der Heimfans ging es auch im Mitteldrittel so weiter: Der EHC spielte effizient, zeigte viel Zug zum Tor und glänzte mit einer äußerst konzentrierten Defensivleistung vor einem gigantisch aufgelegten Dshunussow. Die Scorpions hingegen fanden einfach kein Mittel, um ihre zahlreichen Angriffsbemühungen zu einem wirklich gefährlichen Abschluss zu bringen. Erst im Schlussabschnitt, als beim Stand von 5:1 mit Wolfsburg der Sieger praktisch feststand, fanden die Gäste zu einer etwas effektiveren Spielweise und waren noch zweimal erfolgreich.
Alles in allem präsentierte sich der DEB-Pokal mit diesem stimmungsvollen Finale voller Kampf und Leidenschaft von seiner schönsten Seite und betrieb damit beste Werbung für den schnellsten Mannschaftssport der Welt.

1:0 Morczinietz (Ulmer - Johnson) 2.Min
2:0 Höhenleitner (Green - Regan) 14.Min
3:0 Magowan 19.Min
3:1 Dzieduszycki (Herperger - Lambert) 34.Min
4:1 Ulmer (Johnson - Degon) 35.Min SH 4-5
5:1 Magowan (Ulmer) 38.Min PP 5-4
5:2 Herperger (Lambert) 51.Min PP 5-4
5:3 Lambert (Dzieduszycki) 57.Min


Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.299.417
Besucher heute: 1.340
Besucher gestern: 2.575
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 4
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.167.836
Seitenaufrufe diese Seite: 246
counter   Statistiken