header
Log in
A+ A A-

Wolfsburg im Viertelfinale! - 3:4 n.V. in Augsburg

Unglaublich, aber wahr! Den Grizzlies gelingt tatsächlich auch der zweite Auswärtssieg im zweiten Gastspiel in Augsburg. Somit ist das Derby im Viertelfinale gegen Hannover in trockenen Tüchern!
Nach einem turbulenten Auftaktdrittel mit in dieser Serie ungewohnt vielen Toren stand es 2:2. Die Panther hatten zwischenzeitlich mit zwei Toren in Front gelegen, mussten dann aber einen überzahltreffer durch Degon und ein energisch herausgekämpftes Gegentor durch Furchner hinnehmen. Als zu Beginn des Mitteldrittels Alavaara erneut im Powerplay für seine Farben zuschlagen konnte, schien die Begegnung endgültig gegen die nun nervös werdenden Gastgeber zu laufen.
Doch in diesem engen Spiel genügte auch im Schlussdrittel ein einziger Fehlgriff von Oliver Jonas und die Begegnung war wieder offen.
Zum Glück machten die Grizzlies es in der Overtime nicht mehr ganz so spannend und konnten noch in der ersten Minute durch Gregg Johnson den entscheidenden Schuss ins Glück landen. Eine wundervolle Saison geht also verheißungsvoll weiter.

Weniger verheißungsvoll gestaltet sich indes die Preispolitik der kommenden Gastgeber aus Hannover:
Statt das Entgegenkommen der Grizzlies (preislich und in der Menge der stark begrenzten Karten) mit gleicher Münze zurück zu zahlen, wollen die Verantwortlichen der Scorpions die Gäste nicht nur als Melkkühe missbrauchen, sondern ihnen im Gegenzug auch noch die schlechtesten Plätze der Halle (Oberrang) für teures Geld (24€) ohne jegliche Ermäßigung (Gruppe, Kinder, Rentner...einfach nix) aufzwängen!

Konsequenz:

1. Es wird keine Fanbusse zum ersten Viertelfinal-Spiel in Hannover geben. Um 17.14h können wir vom Bahnhof-WOB aus mit dem Nds.-Ticket (5,60€ p.P.) zum Spiel.

2. Die Fans der Grizzlies werden das geblockte Abzocker-Kontingent nicht "in Anspruch nehmen"

3. Alle Fans werden aufgefordert sich
 Karten für die Unterränge U16, U17 und U18 zu bestellen, damit wir für diesen Wahnsinnswucherpreis wenigstens brauchbare Plätze bekommen.


Soll Herr Stichnoth zusehen, wie er seine tollen Oberrang-Plätze los wird.
Dies hat die Grizzly Family (zuständig für die Organisation der Auswärtsfahrten) so beschlossen.
Eine Riesenschweinerei bleibt diese Preispolitik trotzdem - keine Ermäßigung für Kinder, Renter etc.!
Sehr familienfreundlich, Chapeau!

1:0 Collins (Kreitl - Murphy) 10.Min PP 5-4
2:0 Collins (Buzas) 11.Min
2:1 Degon (Papineau - Hospelt) 15.Min PP 5-4
2:2 Furchner (Kinch - Johnson) 20.Min
3:2 Alavaara (Ulmer - Green) 25.Min PP 5-4
3:3 Ryan (Engelhardt) 49.Min
3:4 Johnson (Furchner - Ulmer) 61.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.556.880
Besucher heute: 638
Besucher gestern: 868
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.725.390
Seitenaufrufe diese Seite: 243
counter   Statistiken

DEL-News