header
Log in
A+ A A-

Grizzlies 09/10 - Das Warten auf die großen Zwei...

Die Kaderplanungen der Grizzly Adams sind zum jetzigen Zeitpunkt nahezu abgeschlossen.
Vor allem der deutsche Teil des Kaders ist mittlerweile prall gefüllt und zeigt den EHC für die kommenden Saison nicht nur qualitativ ordentlich besetzt, sondern auch in Sachen Verletzungspech durchaus gut gewappnet.
Mit neun U25 Akteuren (je drei pro Mannschaftsteil) hat man sich viel jugendlichen Elan und Ehrgeiz an Bord geholt, erfahrende Kräfte wurden hingegen nur vorsichtig ausgetauscht.
Die Suche nach den zu ersetzenden Top-Ausländern gestaltete sich naturgemäß bisher am schwersten: Sowohl "Play-off Monster" Degon, als auch Justin Papineau konnten bis dato nicht adäquat ersetzt werden. Eine Entscheidung könnte hier wohl erst sehr spät fallen - vielleicht sogar erst, wenn NHL und AHL die Personalverteilung der kommenden Spielzeit im Groben vorgenommen haben.


Im Tor wird sich Neuzugang Jochen Reimer aus Düsseldorf voraussichtlich einen packenden Zweikampf mit Daniar Dshunussow liefern, der in sein zweites Jahr beim EHC geht und an seine guten Leistungen anknüpfen will.
Dabei bilden die beiden zusammen mit Etienne Renkewitz ein Unikum in der gesamten Liga: Die Grizzlies werden mit drei deutschen U25 Torhütern an den Start gehen und setzen somit komplett auf die Nachwuchskarte!

In der Verteidigung vollziehen die Grizzlies den größten Wandel zur letzten Saison und behalten mit Arvids Rekis, Jan-Axel Alavaara und Sascha Ganze nur drei Akteure aus dem letzten Kader. Während für den nach Berlin abgewanderten Degon noch hochkarätiger Ersatz gesucht wird, sind die übrigen Abgänge wie geplant ersetzt worden. Mit Christopher Fischer von den Adlern, Armin Wurm aus Füssen und Sasa Martinovic aus Ingolstadt hat man hier gleich drei U25 Verteidiger an Bord geholt. Mit dem 31-jährigen Kanadier Paul Traynor stellt man den Jungspunden auch gleich noch einen erfahrenen "Mann fürs Grobe" an die Seite, der sich in den letzten Jahren in der DEL vor allem mit rustikalem Körperspiel und ordentlichem Offensivpotential einen Namen gemacht hat.

Wie im Tor setzt man auch im Sturm bei den Wolfsburgern weitestgehend auf Kontinuität - angesichts des zweitgefährlichsten Angriffs der Liga (nur Meister Berlin schoss in der abgelaufenen Saison mehr Tore) keine große überraschung. Ganze neun Stammakteure und natürlich Eigengewächs Damian Martin bleiben den Grizzlies treu und wurden bisher durch folgende Neuzugänge ergänzt:
Arbeitsbiene Johnson wurde durch seinen US-amerikanischen Landsmann John Laliberte (Top-Scorer der 1. dänischen Liga) ersetzt, EHC-Urgestein Jan Zurek durch Radek Krestan, der im mittlerweile dritten Anlauf endlich in der DEL Fuß fassen möchte.
Neben Krestan wird auch U25-Talent Martin Heider aus Schwenningen an die Aller wechseln um dem Team die benötigte Tiefe zu geben.     
Unklar bleibt weiterhin der Ersatz für die Position des Nr.1-Centers. Für den von Mannheim gekauften Justin Papineau, der in der entscheidenden Saisonphase plötzlich den Eiskunstlauf für sich entdeckte, gestaltet sich die Suche nach einem ebenso spielstarken, aber durchsetzungsfähigeren Spieler offenbar äußerst zäh...      

Tor:
Daniar Dshunussow (U25) (2011)
Jochen Reimer (U25) (->DEG) (2011)
Etienne Renkewitz (U25) (2010)

Verteidigung:
Christopher Fischer (U25) (->MAN) (2011)
Arvids Rekis (A) (2010)
Armin Wurm (U25) (->EVF) (2012)
Jan-Axel Alavaara (A) (2011)
Sascha Genze (2010)
Paul Traynor (A) (->IEC) (2011)
Sasa Martinovic (U25) (->ING) (2010)
-

Sturm:
Andreas Morczinietz (2010)
Christoph Höhenleitner (2011)
Sebastian Furchner (2011)
Kai Hospelt (U25) (2011)
Norm Milley (A) (2011)
Ken Magowan (A) (2011)
Damian Martin (U25) (2011)
Jason Ulmer (A) (2011)
Mike Green (A) (2010)
Tim Regan (2010)
John Laliberte (A) (->Odense) (2010)
Radek Krestan (-> SWW) (2010)
Martin Heider (U25) (-> SWW) (2010)
-

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.560.961
Besucher heute: 645
Besucher gestern: 765
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.738.947
Seitenaufrufe diese Seite: 334
counter   Statistiken

DEL-News