header
Log in
A+ A A-

4:3 n.V. - Wolfsburg schenkt Haien Punkt

Eigentlich setzten die Grizzlies alles um, was ihr Trainer zuletzt gefordert hatte:
Viel Druck, viel Geschwindigkeit und wenig Strafen - alles das brachten die Gastgeber erfolgreich aufs heimische Eis.
Dass es trotzdem nicht zur vollen Punktzahl reichte, hatte zwei Gründe:
1. Wolfsburg hatte zwar mehr als die doppelte Anzahl an Schüssen zu verzeichnen - deren Qualität ließ aber leider oft zu wünschen übrig.
2. Die Gegentreffer fielen, bis auf eine Ausnahme, äußerst unglücklich. Wie schon im ersten Aufeinandertreffen hatten die unterlegenen Kölner insgesamt betrachtet den sprichwörtlichen "Papst in der Hosentasche". So war Toni Krinner im Rückblick auf eine ab dem zweiten Drittel unterhaltsamen Partie auch nicht unzufrieden mit seinem Team.
Erfreulich: Neben einem überraschend starken Norm Milley durften die Fans Kennys ersten Treffer vor heimischer Kulisse und Christoph Höhenleitners ersten Treffer der Saison feiern! 

0:1 Jaspers (Lüdemann - Müller) 14.Min PP 5-4
1:1 Magowan (Green - Reimer) 24.Min PP 5-4
1:2 Hauner 31.Min
2:2 Laliberte (Furchner - Ulmer) 40.min
3:2 Höhenleitner (Traynor - Green) 42.Min
3:3 Bartek (Lüdemann - Frosch) 59.Min
4:3 Sarno 63.min