header
Log in
A+ A A-

Grizzlies ungewohnt effektiv! - 1:4 in Iserlohn

Mit dem vierten Sieg in Folge setzt sich das Team des EHC in der Spitzengruppe der DEL fest.
Andreas Morczinietz und Jason Ulmer sorgten je mit einem Doppelpack für das am Ende deutliche Ergebnis. Während die Grizzlies offenbar immer mehr ins Rollen kommen, hakte es bei den heutigen Gastgebern nun schon zum zweiten Mal in Folge in Sachen Torerfolg. Nachdem den torgefährlichen Roosters bereits am Freitag gegen Berlin kein Treffer gelungen war, verdarb lediglich Daniel Sparre dem Wolfsburger Goalie den shut out.
Somit bleiben die Grizzlies das stärkste Team auf fremden Eis - lediglich am Rhein mussten die Wolfsburger sich bisher zweimal geschlagen geben. 
Die restlichen sechs Partien wurden allesamt gewonnen! 

0:1 Morczinietz (Höhenleitner - Green) 4.Min
0:2 Morczinietz (Sarno - Höhenleitner) 17.Min
0:3 Ulmer (Sarno) 40.Min SH 4-5
1:3 Sparre (Hancock - Langwieder) 43.Min
1:4 Ulmer (Laliberte - Furchner) 57.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.539.595
Besucher heute: 557
Besucher gestern: 791
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.614.524
Seitenaufrufe diese Seite: 301
counter   Statistiken

DEL-News