header
Log in
A+ A A-

3:2 n.V. - Endlich ein Heimsieg gegen ein Top-Team!

Die hochkarätig besetzten Gäste aus Mannheim, die sogar rund 900 Fans im Schlepptau hatten, konnten am Ende lediglich einen Punkt mit auf die Heimreise nehmen. Wie schon im ersten Aufeinandertreffen legten die Grizzlies einen furiosen Start hin und gingen im ersten Drittel mit einem Treffer eines Verteidigers in Führung. Der Unterschied zur ersten Partie wurde allerdings schon im Mitteldrittel deutlich: Den Ausgleich der Adler konnten die Gastgeber diesmal, wieder durch ein Verteidigertor, beantworten und erneut mit einer knappen Führung in die nächste Pause gehen.
Wie im Mitteldrittel lief es auch im Schlussabschnitt: Mannheim hatte leichte Vorteile, konnte allerdings nur noch den Ausgleich erzielen. Dass es doch noch eine fröhlicher Abend für die Grizzlies wurde, besorgte dann aber schließlich ein Stürmer. Ken Magowan stellte mit einem überzahltreffer den 3:2 Endstand in der Verlängerung her. Eine kämpferisch und spielerisch sehenswerte Begegnung fand somit ihren verdienten Sieger - nach dem frustrierenden ersten Duell eine durchaus genugtuende Sache!

1:0 Martinovic (Sarno - Hospelt) 5.Min
1:1 Trepanier (Forbes - Methot) 25.Min
2:1 Traynor (Laliberte - Ulmer) 30.Min
2:2 Kink (Methot - Schmidt) 56.Min
3:2 Magowan (Sarno - Alavaara) 64.Min PP 4-3

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.560.690
Besucher heute: 374
Besucher gestern: 765
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.738.081
Seitenaufrufe diese Seite: 314
counter   Statistiken

DEL-News