header
Log in
A+ A A-

Wolfsburg bleibt am Drücker - 0:3 Sieg in Kassel

Die Grizzlies fügen der Reihe konzentrierter Vorstellungen eine weitere hinzu.
Schlusslicht Kassel konnte das Team aus Wolfsburg zu fast keiner Phase der Begegnung ernsthaft in Bedrängnis bringen und ließ am Ende in seinen Bemühungen sogar so etwas wie Resignation durchblicken.
Souverän und abgebrüht nutzte der EHC einen guten Teil seiner Großchancen, enttäuschte dabei lediglich einmal wieder im Powerplay - ganze 13 Minuten in überzahl führten zu keinem zählbaren Ergebnis für die Gäste!
Neben einigen mehr oder weniger gewohnten Merkmalen geschah allerdings auch noch etwas absolut Außergewöhnliches: Mit Daniar Dshunussow feierte im Grizzlygehäuse zum ersten Mal in der laufenden Saison ein EHC-Torhüter einen shutout...und das im 42.Spiel! Wir sagen: "Herzlichen Glückwunsch, Daniar!"

0:1 Furchner (Ulmer - Green) 3.Min
0:2 Morczinietz (Traynor - Höhenleitner) 26.Min
0:3 Magowan (Ulmer - Furchner) 36.Min