header
Log in
A+ A A-

Wolfsburg kommt nicht in Fahrt - 1:4 Niederlage

Auch im dritten Spiel nach der zweiwöchigen Pause gelingt es den Grizzlies nicht zu überzeugen.
Während die Gastgeber zunächst noch etwas zu verspielt wirkten, verloren sie im Laufe der Partie immer mehr an Kreativität. Das, teils völlig ideen- und zusammenhangslose, Anrennen auf das von Dimitri Pätzold gehütete Ingolstädter Tor wurde dann auch lediglich einmal von Erfolg gekrönt. Doppelt schade, denn mit über 3400 Zuschauern (ohne Gästefans) hätte der DEL-Ligist ein echtes Eishockeyfest feiern können. Dass man sich in den letzten Sekunden noch zwei Gegentreffer ins leere Gehäuse abholte, passte letztlich gut zum unrhythmisch wirkenden Auftritt der Grizzlies. Bleibt zu hoffen, dass der EHC bis zu den Play-offs irgendwie zu alter Stärke zurück findet - hoffentlich dann trotzdem noch mit Heimrecht und vielleicht auch mit einem funktionierenden Powerplay.


0:1 Hussey (Kavanagh - Pätzold) 16.Min SH 4-5
1:1 Krestan (Sulkovsky - Martinovic) 19.Min
1:2 Hussey (Walsh - Waginger) 51.Min
1:3 Corazzini (Bouck - Kavanagh) 59.Min ENG
1:4 Greilinger (Ficenec) 60.Min ENG

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.561.486
Besucher heute: 266
Besucher gestern: 904
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.740.245
Seitenaufrufe diese Seite: 261
counter   Statistiken

DEL-News