header
Log in
A+ A A-

Lizenzentzug für Kassel rechtmäßig

kasselraus. kleinWie schon am Dienstag, als das OLG München den Ausschluss der Kassel Huskies durch das DEL-Schiedsgericht bestätigte, bekamen die Anwälte der DEL auch heute vorm OLG Köln Recht. Die von den Kassel Huskies beantragten einstweiligen Verfügungen gegen den Lizenzentzug wurden vom OLG Köln für unzulässig erklärt. Somit sind die Kassel Huskies nicht mehr zur Teilnahme am Spielbetrieb der DEL-Saison 2010/2011 berechtigt. Ein eher peinliches Kapitel fürs deutsche Eishockey wurde somit beendet und man kann sich nun endlich aufs Sportliche konzentrieren.
Den Kassel Huskies bleibt nun nur noch ein Einspruch beim BGH. Allerdings räumen die Kassler Verantwortlichen dieser Maßnahme kaum Erfolgschancen ein.

Anfang der nächsten Woche wird nun ein neuer Spielplan - ohne die Huskies - veröffentlicht.