header
Log in
A+ A A-

Auftakt gegen Hannover misslingt - 1:3 Niederlage

spiel1

Im dritten Anlauf konnten die Gäste aus Hannover nun also doch ein Erfolgserlebnis gegen Wolfsburg verbuchen, die in den beiden vorangegangenen Testspielen jeweils die Oberhand behalten hatten.
Nach stürmischem Beginn brachten die Grizzlies sich selber durch Undiszipliniertheiten komplett aus dem Tritt.
Den größten "Bärendienst" erwies Torjäger John Laliberte seinem Team, als er bereits in der 4.Spielminute von Hauptschiedsrichter Aumüller, völlig zurecht, zum Duschen geschickt wurde. In der Folgezeit hangelten sich die Gastgeber mit viel Kampf durch die Partie, ließen durch die nötige Reihenumstellung und die fünfminütige Unterzahl aber jeglichen Spielrhythmus vermissen.
Besonders das mangelhafte Ausspielen der eigenen läuferischen Qualitäten und das zur Vorsaison noch weiter verschlechterte Powerplay bescherten den heimischen Fans dabei so manches graue Haar. Wobei in den letzten Jahren das Fehlen eines richtigen Blueliners schon so etwas wie eine Wolfsburger Tradition geworden ist...
Doch es gab auch Positives zu vermelden: Neuzugang Tyler Haskins konnte mit seinem ersten DEL-Treffer dem Spiel zwar keine entscheidende Wende geben - zeigte aber insgesamt weiter ansteigende Form.

0:1 Mitchell (Dzieduszycki - S.Goc) 5. Min PP 5-3
1:1 Haskins (Hoggan - Fischer) 14.Min
1:2 Brimanis (Mitchell - Blank) 25.Min
1:3 Dzieduszycki (Hlinka - Maki) 57.Min

 

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.488.937
Besucher heute: 1.871
Besucher gestern: 2.661
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.489.323
Seitenaufrufe diese Seite: 276
counter   Statistiken

DEL-News