header
Log in
A+ A A-

EHC unterliegt Mannheim erneut mit 2:1 n.P.

mannheim_aus1_kleinGestützt auf einen überragenden Dshunussow im Tor, entführten die Grizzlies mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung einen hochverdienten Zähler aus der SAP Arena.
Dass es letztlich nicht zu einem oder zwei weiteren Punkten reichte, lag wiederum am Goalie der Adler, der zum wiederholten Male nur einen Treffer zuließ. Während der starke Rückkehrer Laliberte und seine Sturmkollegen also an Fred Brathwaite schier verzweifelten, präsentierte sich das Wolfsburger Team insgesamt verbessert und spielstärker als noch im Heimspiel des vergangenen Sonntags. So bot die Vorstellung der Grizzlies, trotz der zweiten knappen Niederlage in kurzer Folge, eher Grund optimistisch in die nahe Zukunft zu blicken.

0:1 Alavaara (Ulmer - Milley) 11.Min PP 5-4
1:1 Papineau (Scalzo - Dietrich) 17.Min PP 5-4 
2:1 Seidenberg 65.Min spielentscheidender Penalty