header
Log in
A+ A A-

Endlich wieder Tore - EHC siegt 5:3 gegen Krefeld

krefeld_smallIn einer über weite Strecken eher schwachen Partie kehrten die Grizzlies wieder in die Erfolgspur zurück.
Zunächst war es allerdings einmal mehr ein Verteidiger, der für den ersten Treffer der Gastgeber sorgen musste. Armin Wurm hatte zur Führung für die Grizzlies getroffen und damit den Knoten bei seinen Stürmerkollegen offenbar gelockert. Zwar ging ein weiterer Treffer auf das Konto eines Verteidigers, doch mit Magowan (2X) und Hospelt konnte nun endlich auch wieder die Abteilung "Attacke" einen vorzeigbaren Erfolg feiern.
Ob es für das Team von Pavel Gross nun möglich ist, eine kleine Serie zu starten, lässt sich nach dem Sieg über weitestgehend enttäuschende Gäste aus Krefeld allerdings nur schwer prognostizieren.

1:0 Wurm (Sloan - Furchner) 8.Min
2:0 Magowan (Furchner - Ulmer) 16.Min PP 5-4
2:1 Pietta (Milo - Vasiljevs) 30.Min PP 5-4
2:2 Pietta (Milo - Pavlikovsky) 32.Min
3:2 Hospelt (Laliberte - Fischer) 36.Min PP 5-4 
4:2 Traynor (Hospelt - Strakhov) 50.Min PP 5-4
5:2 Magowan (Ulmer) 52.Min SH 4-5
5:3 Pietta (Blank - Vasiljevs) 59.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.734
Besucher heute: 816
Besucher gestern: 676
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.727.935
Seitenaufrufe diese Seite: 343
counter   Statistiken

DEL-News