header
Log in
A+ A A-

Bayernreise ein voller Erfolg - 5:2-Sieg in Augsburg

2010_spieltag11_kleinMit einer überzeugenden Leistung blieben die Grizzlies im ersten Duell mit dem Vizemeister der letzten Saison siegreich. Mit nur drei Reihen boten die Wolfsburger wieder ein hohes Tempo und setzten den positiven Trend der letzten beiden Partien fort.
Dank eines souveränen Powerplays und einer zuletzt soliden Arbeit in der Abwehr stehen die Grizzlies nun auf Rang 3 der Tabelle.
Nach eher zähem Beginn hatte der EHC leider auch den nächsten Verletzten zu verzeichnen:
In der 14. Minute verletzte sich Daniar Dshunussow ohne Fremdeinwirkung am Knie, für ihn nahm Jochen Reimer den Platz im Tor ein.
Von da an nahm das Spiel an Fahrt auf und die Panther hatten den Grizzlies nicht viel entgegenzusetzen. So trugen sich am Ende fünf verschiedene Grizzlies in die Torschützenliste ein. Nun ist erst einmal eine lange Woche spielfrei - wer sich diesen Spielplan ausgedacht hat...

0:1  Hospelt (Fischer - Laliberte) 16.Min
0:2  Fischer (Hospelt) 24.Min PP 5-4
1:2  Clarke (Fletcher - D´Aversa) 25. Min PP 5-3
1:3  Alavaara (Milley - Ulmer), 28.Min PP 5-4
2:3  Radja (Kettemer) 37.Min SH 4-5
2:4  Milley (Magowan - Ulmer) 40.Min PP 5-4
2:5  Furchner ENG 58.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.558.795
Besucher heute: 131
Besucher gestern: 892
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.731.911
Seitenaufrufe diese Seite: 344
counter   Statistiken

DEL-News