header
Log in
A+ A A-

EHC gewinnt in Iserlohn mit 2:3 und erobert die Tabellenspitze!

2010_spieltag14Es war der mittlerweile fünfte Sieg in Folge, der die Grizzlies nun den Sprung nach ganz oben machen ließ.
Wie schon in den drei Auswärtspartien zuvor, überzeugten die Gäste aus Wolfsburg durch konzentrierte Abwehrarbeit und druckvollen Spielaufbau. Die Roosters, die zwischen ihren Pfosten NHL-Goalie Manny Legace als Neuzugang präsentierten, konnten sich nur mühevoll im Spiel halten und lediglich zweimal ausgleichen. Norm Milleys Tor zur dritten Wolfsburger Führung mussten die Gastgeber fünf Minuten vor dem Ende schließlich unbeantwortet lassen und so konnte der frisch gebackene Vater in Reihen der Grizzlies gleich ein weiteres Mal feiern - diesmal mit seinen Mannschaftskollegen.
Dass mit John Laliberte Wolfsburgs Toptorjäger der Vorsaison endlich seinen ersten Saisontreffer verbuchen konnte, passte da nur zu gut ins Gesamtbild der letzten Begegnungen...
Wenn am kommenden Sonntag nun mit dem EHC München der aktuelle Tabellenzweite zu Gast ist, kommt es in der Eisarena zum echten Spitzenduell der DEL. Man darf gespannt sein, ob den Grizzlies der zweite Sieg innerhalb kürzester Zeit gegen das Überraschungsteam von der Isar gelingen wird!

0:1 Furchner (Ulmer) 8.Min
1:1 Hommel 29.Min PEN
2:1 Laliberte (Haskins - Alavaara) 43.Min
2:2 Wörle (Danielsmeier - Hackert) 47.Min
2:3 Milley (Laliberte - Hospelt) 55.Min