header
Log in
A+ A A-

2:3 n.P gegen Köln - Grizzlies und HSR Bauer enttäuschen

2010_spieltag31Nachdem die Gastgeber das erste Drittel reichlich pomadig an den keineswegs überzeugenden Tabellenvorletzten abgegeben hatten, versuchte das Team von Pavel Gross noch zu retten was zu retten war. Referee Stephan Bauer, in Wolfsburg geradezu berüchtigt für seine allzeit fragwürdigen Vorstellungen gegen die Grizzlies, war dabei die gewohnte zusätzliche Hürde.
Doch obwohl den Haien weitgehende Narrenfreiheit eingeräumt wurde (in gut einem Dutzend Situationen) und die Stürmer des EHC nicht gerade ihren kreativsten Tag hatten, gelang Wolfsburg doch noch der Ausgleich. Mehr aber auch nicht...
Verlängerung und Penaltyschießen hatten letztlich den bereits bekannten, quälenden und erfolglosen Verlauf, so dass der Gast aus Köln - völlig unverdient - zwei Punkte aus der Grizzlyhöhle entführen konnte.

0:1 Ullmann (Gogulla - Ankert) 11.Min
0:2 Ankert (Ciernik - Claaßen) 25.Min
1:2 Hospelt (Laliberte - Haskins) 26.Min PP 5-4
2:2 Laliberte (Alavaara - Haskins) 48.Min PP 5-4
2:3 Urquhart spielentscheidender Penalty