header
Log in
A+ A A-

Nächster Derbysieg zum Weihnachtsfest - 2:3 n.V. in Hannover

2010_spieltag35Einen Punkt ließen die Grizzlies als weihnachtliches Geschenk für ihren ehemaligen Trainer unter dem Hannoveraner Tannenbaum liegen, der Rest ging auch dieses Mal zum Tabellenführer an die Aller.
Nach dem ersten Spielabschnitt wähnte man sich noch in der Fortsetzung der legendären 9:3 Klatsche vom 05.12., dann aber zeigten die Gastgeber endlich, dass sie dieses Derby nicht kampflos hergeben wollten. Da der EHC seine Chancen im weiteren Verlauf nicht mehr angemessen nutzen konnte und die Scorpions im Gegenzug von zwei Unsicherheiten des Wolfsburger Goalies profitieren konnten, fiel die Schmach für den Meister aus der Landeshauptstadt entsprechend kleiner aus, als zuletzt in der Eisarena. Aufgrund der kämpferischen Leistung der Gastgeber im letzten Drittel ging die Punkteteilung letztlich in Ordnung, wobei beim Thema "Verlängerung und Penaltyschießen" wohl dem einen oder anderen der weit über 300 mitgereisten Grizzlies etwas übel geworden war...

0:1 Furchner (Bina - Ulmer) 10.Min
0:2 Hoggan (Laliberte - Hospelt) 15.Min PP 5-4
1:2 Goc (Köppchen - Langmann) 29.Min PP 5-4
2:2 Herperger (Dzieduszycki - Brimanis) 59.Min
2:3 Hospelt (Sloan - Wurm) 63.Min