header
Log in
A+ A A-

3:1 in Ingolstadt - Erfolgreiches Jahr endet mit Niederlage

2010_spieltag37_kleinNach einem völlig verkorksten Auftaktdrittel gelang den Gästen aus Wolfsburg kein Comeback.
Gleich im ersten Drittel waren die Grizzlies mächtig unter Druck geraten und überstanden zwei Unterzahlspiele nur mit größtem Einsatz schadlos. Als im Anschluss der Druck der Gastgeber zu überwältigend wurde, reihte sich im Spiel des EHC streckenweise ein Abspielfehler an den nächsten, so dass die beiden Gegentore nur die logische Konsequenz des Spielverlaufs darstellten.
Im Mitteldrittel riss das Team von Pavel Gross zwar noch einmal das Geschehen an sich, konnte mit etwas Pech aber auch dieses Drittel lediglich unentschieden gestalten. Wolfsburgs einziges Tor gelang dabei Sebastian Furchner, der einen der vielen guten Angriffe der Gäste erfolgreich abschließen konnte.
Im Schlussabschnitt blieb Wolfsburg allerdings den letzten Biss schuldig, um die Partie doch noch in eine andere Richtung zu steuern.
Durch den Spielausfall in Düsseldorf gehen die Grizzlies trotz alledem als Spitzenreiter ins neue Jahr.

1:0 Forbes (Fical - Ficenec) 10.Min
2:0 Waginger (Fical - Ficenec) 11.Min
3:0 Waginger (Lampman - Forbes) 25.Min
3:1 Furchner (Ulmer - Morczinietz) 27.Min