header
Log in
A+ A A-

Grizzlies siegen in Düsseldorf mit 3:4 und erobern die Tabellenspitze

2010_spieltag46_smallNach druckvollem Beginn der Gäste aus Niedersachsen entwickelte sich eine ausgeglichene und auf hohem läuferischen Niveau geführte Partie. Vor allem die sehr einseitige Verteilung der Strafzeiten durch Hauptschiedsrichter Dahle ermöglichte dabei den Gastgebern aus Düsseldorf immer wieder so etwas wie Kräftegleichheit zu simulieren. Dass es für die Metro Stars am Ende zu keinem Punktgewinn reichte, lag letztlich vor allem an der Kaltschnäuzigkeit der Wolfsburger Stürmer und am bestens aufgelegten Jochen Reimer im Tor der Grizzlies. Aber auch im Powerplay wussten die Gäste ihre einzige(!) Chance zu nutzen, wobei Blueliner Alavaara nach langer Schaffenspause das nächste Lebenszeichen von sich gab. Jetzt heißt es weiter siegen, damit am kommenden Wochenende der Showdown "Erster gegen Zweiter" vor ausverkauftem Haus steigen kann.

0:1 Laliberte (Haskins - Bina) 17.Min
1:1 Hinterstocker (Danner - Aubin) 29.Min
1:2 Fischer (Laliberte - Furchner) 30.Min
2:2 Reimer (Hedlund - Roach) 36.Min PP 5-4
2:3 Alavaara (Milley - Ulmer) 52. Min PP 5-4
2:4 Laliberte (Haskins - Milley) 54.Min
3:4 Danner (McCutcheon - Courchaine) 60.Min
 

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.579.984
Besucher heute: 600
Besucher gestern: 1.065
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 3
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.802.108
Seitenaufrufe diese Seite: 290
counter   Statistiken

DEL-News