header
Log in
A+ A A-

Wolfsburg sichert mit 1:0 die Tabellenspitze - Mannheim läuft hinterher

2010_spieltag47_smallFast 60 Minuten lang waren die Gäste aus der Quadratestadt nicht mehr als emsig umherflatterndes Federvieh. Zwar wurde der Ligakrösus der Willenskraft seines Wappentiers, dem Adler, durchaus gerecht, aber in Sachen Geschwindigkeit hatte der Gast aus Mannheim stetig das Nachsehen.
Die Grizzlies hingegen präsentierten sich in sensationeller Form: Sozusagen mit dem Messer zwischen den Zähnen kaufte das Team des EHC den Adlern sofort den Schneid ab. Kampf, Geschwindigkeit und Spielfreude rissen die über 2400 Zuschauer von der ersten Minute an mit und ließen den Abend zu einer einzigen Feier werden. Da störte es auch nur bedingt, dass die Grizzlies in alte Powerplayschwächen verfielen und insgesamt lediglich ein Tor verbuchen konnten. Der pure Wille und der Spaß, den das Team während und auch nach der Partie ausstrahlte, ließen diese altbekannten Schwächen wenigstens für einen Abend in den Hintergrund treten. "Schuld" an diesem knappen Ergebnis hatten allerdings zu einem guten Teil die Torleute der Kontrahenten, die sich auf beiden Seiten in absoluter Bestform präsentierten.
Bleibt festzuhalten: Der EHC ist zurzeit ein echtes Erlebnis!

1:0 Laliberte (Haskins - Milley) 35.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.581.641
Besucher heute: 213
Besucher gestern: 1.315
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.806.672
Seitenaufrufe diese Seite: 301
counter   Statistiken

DEL-News