header
Log in
A+ A A-

2:1 Niederlage in Hannover - Grizzlies zu harmlos im Abschluss!

2010_spieltag52_smallEs war schon beeindruckend, wie die Gäste aus Wolfsburg die Hausherren über weite Strecken der Begegnung dominierten. Der EHC präsentierte sich in der Landeshauptstadt als das läuferisch und spielerisch überlegene Team, konnte dabei aber nicht die angemessene Torgefahr erzeugen. Von den am Ende laut Statistik abgegebenen 37 Torschüssen konnte vielleicht etwas mehr als eine Handvoll den Goalie der Scorpions ernsthaft in Verlegenheit bringen. Trotzdem war das Team von Pavel Gross sehr dicht an einem erneuten Derbysieg dran, gab die Partie gegen vorbildlich kämpfende Gastgeber aber mit zwei Gegentreffern in der Schlussphase noch aus der Hand. Da auch die Eisbären ihre Partie in Nürnberg nicht gewinnen konnten, bleibt Wolfsburg weiterhin mit sechs Punkten Vorsprung an der Spitze, braucht nach diesem Null-Punkte-Wochenende aber wieder ein Erfolgserlebnis, um zur wichtigsten Zeit der Saison nicht den Faden zu verlieren.

0:1 Haskins (Bina) 25.Min
1:1 Maki (Herperger - Hlinka) 55.Min
2:1 Brimanis (Vikingstad) 60.Min 

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.560.655
Besucher heute: 339
Besucher gestern: 765
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 4
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.738.025
Seitenaufrufe diese Seite: 247
counter   Statistiken

DEL-News