header
Log in
A+ A A-

EHC bleibt auswärts weiter ohne Punkte - 2:1 in Augsburg

1112 spieltag4Auch von der zweiten Reise nach Bayern kehren die Grizzlies ohne Zählbares im Gepäck zurück.
Wie schon in den bisherigen Partien der noch jungen Saison gesehen, ließ das Team aus der Volkswagenstadt wieder deutlich zu viele Schüsse auf das erneut von Daniar Dshunussow gehütete Gehäuse zu.
Zwar gelangen den im Abschluss eher schwachen Gastgebern lediglich zwei Treffer, doch selbst das einzige Tor der Wolfsburger war am Ende durch einen Spieler der Panther zustande gekommen.
John Zeiler, der später auch den entscheidenden 2:1 Endstand markierte, hatte es als einziger geschafft den glänzend aufgelegten Weiman im Gehäuse der Augsburger per Eigentor zu überwinden. Die Grizzlies hingegen haderten erneut mit ihrem mangelhaften Spielfluss und konnten den kampfstarken Gastgebern durch eben jenen Kampf letztlich nicht ernsthaft beikommen.


1:0 O`Connor (Boyle - Trevelyan) 9.Min
1:1 Milley (Laliberte) 24.Min
2:1 Zeiler (Roloff) 49.Min PP 5-4