header
Log in
A+ A A-

Vierte Niederlage in Folge - 4:3 n.V. in München

1112 spieltag12Es läuft immer noch nicht wirklich rund bei den Grizzlies. Doch zumindest im Powerplay überzeugte das Team von Trainer Pavel Gross...allerdings gegen das mit Abstand schlechteste Unterzahlteam der Liga.
Dafür patzte mit Daniar Dshunussow diesmal ein anderer Mannschaftsteil, so dass die Gäste ihren Spielplan bereits in der 3. Spielminute über Bord schmeissen durften. Der Goalie der Grizzlies hatte sich eine 1a Kappe gegen Johan Ejdepalm abgeholt, dessen Schlenzer alles andere als einen ernst zu nehmenden Torschuss dargestellt hatte. Zwar gelang Wolfsburg sowohl im selben Abschnitt noch der Ausgleich durch Neuzugang Laliberté, als auch die Egalisierung zweier weiterer Treffer der Gastgeber, doch in der folgenden Verlängerung war dann endgültig Schluss mit der Hoffnung auf ein Ende der Negativserie.
Mit ein bisschen gutem Willen darf dieser Punkt in München als Fortschritt gewertet werden, auch wenn Wolfsburg in Unterzahl nach wie vor zu viele Gegentore schluckt. Ob es tatsächlich als Fingerzeig in die richtige Richtung verstanden werden darf, wird wohl das Aufeinandertreffen mit den zuletzt zweimal mit 5:1 siegreichen Panthern aus Augsburg zeigen...

1:0 Ejdepalm (Julien - Reimer) 3.Min
1:1 Laliberté (Dzieduszycki - Laliberte) 11.Min PP 5-4
2:1 Wrigley (Schneider - Julien) 17.Min PP 5-4
3:1 Buchwieser (Schneider - Julien) 35.Min PP 5-4
3:2 Furchner (Hospelt - Fischer) 43.Min PP 5-4
3:3 Laliberte (Haskins - Dzieduszycki) 46.Min
4:3 Wrigley (Julien - Schneider) 64.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.557.736
Besucher heute: 818
Besucher gestern: 676
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 2
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.727.998
Seitenaufrufe diese Seite: 365
counter   Statistiken

DEL-News