header
Log in
A+ A A-

EHC stolpert zur nächsten Niederlage - 3:5 gegen Iserlohn

1112 spieltag17_smallDie Achterbahnfahrt geht weiter. Nach ansprechenden Leistungen in der Vorwoche präsentieren sich die Grizzlies zum zweiten Mal in Folge zahn- und planlos.
"Unbeholfen" - das ist wohl der freundlichste Begriff, der das Spiel der Gastgeber treffend beschreiben dürfte. Erst im letzten Spielabschnitt fand der EHC zu so etwas wie einem Spielfluss, kassierte in seiner Drangphase aber prompt zwei dumme Gegentreffer, so dass der Versuch das Spiel zu drehen gründlich in die Hose ging. Insgesamt betrachtet präsentierte sich das Team von Pavel Gross zum wiederholten Male zu zögerlich im Abschluss und im Zweikampfverhalten, so dass es schon aller Ehren wert war, dass der Wolfsburger Anhang bei dieser eher quälenden Vorstellung seinem Team bis zum Schluss seine Unterstützung zuteil werden ließ. Der Gast aus Iserlohn hingegen nutzte seine Chancen geradezu vorbildlich, so dass die drei Punkte allesamt den Weg ins Sauerland fanden. Ein Abend zum Vergessen...   

0:1 Cowan (Skinner - Wörle) 16.Min PP 5-4
1:1 Davis (Dzieduszycki) 19.Min 
1:2 Wolf (Ardelan - Hock) 34.Min PP 5-3
2:2 Laliberte (Fischer - Wurm) 35.Min
2:3 Giuliano (Hock - Wolf) 38.Min 
3:3 Hospelt (Furchner - Haskins) 42.Min PP 5-4
3:4 Peltier (Wolf - Skinner) 45.Min
3:5 Hackert (Fretter - Skinner) 50.Min

Besucherzähler

Besucher gesamt: 4.556.880
Besucher heute: 638
Besucher gestern: 868
Max. Besucher pro Tag: 7.174
gerade online: 1
max. online: 95
Seitenaufrufe gesamt: 8.725.415
Seitenaufrufe diese Seite: 336
counter   Statistiken

DEL-News